Links überspringen

Leben retten – bessere (Über)Sicht durch den Spiegeleinstellplatz

Wir applizieren Ihnen Spiegeleinstellplätze nach Vorgabe der BG Verkehr auf Ihrem Betriebsgelände (für Nutzfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 7,5 t). Je nach Untergrund führen wir die Arbeiten mit dünn- oder dickschichtigem Material aus, als Linienmarkierung oder vollflächig, mit oder ohne Schriftzüge, ganz nach Ihrem Bedarf.
Durch die Benutzung von Spiegel-Einstellplätzen
können Verkehrsunfälle vermieden werden.

Korrekt positionierte Fahrzeugspiegel ermöglichen eine gute Sicht und
beugen folglich potenziell tödlichen Unfällen vor. Mithilfe der farblich
eingezeichneten Felder, die die Blickwinkel der verschiedenen Spiegel
angeben, lassen diese sich vor Fahrtantritt einfach und schnell
überprüfen und ggf. anpassen.

So sieht der fertige Spiegeleinstellplatz mit einer Größe von 7,00 x 12,00 m aus.

Orange für den Sichtbereich des Frontspiegels
Gelb für Anfahrspiegel
Blau für Weitwinkelspiegel
Grün für den Hauptspiegel
Magenta für das größere Sichtfeld

Auf Pflasterflächen raten wir von
dickschichtigem Material ab, da es über den Fugen reißen und
Material abplatzen wird.

Neue Asphaltflächen sollten mindestens acht Wochen unter Witterung und Verkehr liegen, bevor die endgültige Markierung appliziert wird.

Unsere eingesetzten Materialien sind witterungsbeständig und BASt-geprüft. Eine farbliche Markierung dient zur besseren Orientierung und wertet das Gesamterscheinungsbild auf.

Die zu markierenden Flächen/Linien sind genormt und werden exakt ausgemessen.

Bevor die Farben appliziert werden, wird die Fläche eingemessen, vormarkiert und abkleklebt. Durch das Abkleben wird eine saubere, scharfkantige Strichkante erzielt.

Die Spiegel sollten so eingestellt werden, dass vom Fahrzeug so wenig wie möglich zu sehen ist und die unterschiedlichen farblichen Markierungen in den entsprechenden Spiegeln zu sehen sind.

Das größere Sichtfeld (Magenta) muss über die Fahrzeugspiegel eingesehen werden können, wenn Fahrzeuge ab dem 01.07.2016 erstmalig in Betrieb genommen wurden.

Wir bieten Ihnen verschiedene Varianten für Ihren Spiegel-Einstellplatz!

 

Je nach Untergrund und Bedarf haben Sie die Wahl zwischen dünnschichtiger Farbmarkierung oder dickschichtigem Material, als Linienmarkierung oder vollflächig, mit oder ohne Schriftzüge.

Sie benötigen auch einen Spiegeleinstellplatz!