Links überspringen
2K EP Farbe

2-K EP Farbe

2-K Farbe (dünnschichtiger Markierungsstoff) ist eine lösemittelarme, aromatenfreie Zweikomponenten-High-Solid-Farbe auf Basis modifizierter Epoxidharze und Polyaminoamid-Härter, die sich durch hervorragende Spritzbarkeit und lange Verarbeitungszeit auszeichnet. Im Vergleich zu 1K- Straßenmarkierfarben weist eine 2-K Farbe deutlich höhere Widerstandsfähigkeit, Haftvermögen und Haltbarkeit auf.

Bei der Arbeit mit dünnschichtigem Material muss auf die Trocknungszeit geachtet werden. Die Flächen können meist erst am nächsten bzw. übernächsten Tag betreten/befahren werden.

Dünnschicht
Die Schichtdicke bei dünnschichtigem Material beträgt im Allgemeinen 300 - 600 μm.

2-K Systeme erreichen höhere Liegezeiten als 1-K Systeme durch intensivere Haftung im Untergrund und höhere Resistenz gegen Umwelteinflüsse (Witterung / UV-Bestrahlung) und Abriebkräfte.

Alle Untergründe müssen tragfähig, trocken, staub-, öl- und fettfrei sein. Auf bituminösen Belägen und Beton ist eine direkte Applikation möglich. Haftungsstörende Oberflächenbestandteile bei Neubelägen müssen durch geeignete Verfahren entfernt werden. Die Applikation auf Neubelägen sollte frühestens 4 Wochen nach Verkehrsfreigabe erfolgen. (Ausnahme Freigabemarkierung) Bei schlecht verdichteten oder ausgemagerten Altbelägen sowie bei schadhaften Altmarkierungen ist vor der Applikation eine fachgerechte Untergrundvorbehandlung erforderlich (leichtes Anfräsen oder Kugelstrahlen). 2-K Farbe ist für viele oberflächenmodifizierte bzw. versiegelte Untergründe im Außen- und Innenbereich, wie z.B. Neu- und Unterhaltsmarkierungen im Freien (Betriebshöfe, Straßen, Flugplätze, Parkplätze etc.) sowie Tiefgargagen und Parkhäusern, vorteilhaft einsetzbar.

Wir empfehlen und bieten Ihnen bei kritischen oder unbekannten Untergründen ist eine vorgängige Haftprüfung!

Die von uns eingesetzte 2-K Farbe hat einen Feststoffanteil von mind. 75% und einen Lösemittelanteil von max. 25% und ist nach 3 Std. begehbar, nach 12 Std. belastbar und nach 72 Std. ausgehärtet.

Auf Betonsteinpflaster empfehlen wir immer dünnschichtiges Material, da Kaltplastik beispielsweise über den Fugen abplatzen wird.